Verordnungen (24.07.2020)



Wichtig für Vereine


§ 6 Bewirtung und Gastronomie

§ 10 (Veranstaltungen)

 

§ 10a (Publikums u.- Fachmessen) unsere Empfehlung

 

Erläuterung § 6

 

Öffnungszeiten 05:00 - 01:00 am folgenden Tag

 

Konsumation von Speisen und Getränken dürfen nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle efolgen.

 

 Zwischen den Tischen muß eine Lichtbreite von mindestens 1 Meter eingehalten werden.

 

Alle Bereiche, wo sich Menschen bewegen, müssen so angelegt sein, dass immer ein Lichter Abstand von einem Meter  zwischen den Perosnen gewährleistet ist.

 

Selbstbedienung ist zulässig (beachtet bitte Mindestabstand und dass dort keine Konsumation stattfindet).

 

Erläuterung § 10


Veranstaltungen sind geplante Zusammenkünfte und Unternehmungen zur Unterhaltung, Belustigung, körperlichen und geistigen Ertüchtigung und Erbauung.

(kulturelle Veranstaltungen, Sportveranstaltungen, Hochzeiten, Begräbnisse, Filmvorführungen, Ausstellungen, Vernissagen, Kongresse, Angebote der außerschulischen Jugenderziehung und Jugendarbeit, Schulungen und Aus- und Fortbildungen)

 

Achtung auch Vereinsabende oder ähnliche Zusammenkünfte, die vom Verein veranstaltet werden zählen zu Veranstaltungen.

 

Es wir zur Durchführung ab 100 (ab 1. August 200) Teilnehmer ein COVID Präventionskonzept sowie einen oder meherer COVID Beauftragte benötigt.

 

Es gilt in geschlossenen Räumen für Veranstaltung die Pflicht einen Mund und Nasenschutz zu tragen.

(auf den zugewiesen Plätzen ist dies nicht erforderlich, sowie bei Bewirtung am Tisch nach § 6)

 

 

Ab 1. Juli 2020


* bis 100 Teilnehmer ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( in geschlossenen Räumen)

* bis 250 Teilnehmer mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( in geschlossenen Räumen)

*  bis 500 Personen  mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( im Freien)

 

Ab 1 August 2020

 

* bis 200Teilnehmer ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( in geschlossenen Räumen)

* bis 500Teilnehmer mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( in geschlossenen Räumen)

*  bis 750 Personen  mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( im Freien)

* Mit Genehmigung der Behörden bis 1000Teilnehmer mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( in geschlossenen Räumen)

* Mit Genehmigung der Behörden bis 1250Teilnehmer mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze  ( im Freien)

 

Ab 1. September 2020

 

* Mit Genehmigung der Behörden bis 5000 Teilnehmer mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ( in geschlossenen Räumen)

* Mit Genehmigung der Behörden bis 10000Teilnehmer mit zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze  ( im Freien)

 

 Achtung: Mitarbeiter zählen nicht zur Gesamtzahl der Teilnehmer !

 

Erläuterung § 10 a


Fachmessen und Publikumsmessen

 

* Keine Beschränkung der Besucheranzahl (der Mindestabstand muß jederzeit gewährleistet bleiben).

* Die Entscheidungsfrist für die Bewilligung beträgt zwei Wochen ab vollständiger Vorlage der Unterlagen.

* ein COVID 19 Präventionskonzept ist verpflichtend.

* Name und Telefonnummer sind zu erfassen

* absolute Maskenpflicht. oder Visiere

* Für das Verabreichen von Speisen und den Ausschank von Getränken gilt § 6.

 

Allgemein ist daher für Veranstaltungen die Durchführung als Messe zu empfehlen.

Erläuterungen zu den Präventionskonzepten folgen in einem extra Punkt.