Hygiene Maßnahmen

 

  • Allgemeine Hygiene
  • Handhygiene
  • Atemhygiene
  • Nicht berühren
  • Abstand halten

 

Handhygiene

Wichtig da die Erreger, sprich Viren über die Hand übertragen werden können.
Zum Beispiel: befinden sich Viren auf der Hand und man berührt sich im Gesicht kann man sich mit COV 2 infizieren.

Wichtig ist Händewaschen (30 sec. lang mit Seife), da dies die Viren abtötet und daher der Übertragungsweg unterbrochen wird.

 

Atemhygiene

Wie schon in den Medien kommuniziert: Bei Husten oder Niesen bitte in die Ellenbeuge bzw. in ein einmal Taschentuch, dass danach sofort entsorgt wird.

 

Mund und Nasenschutz


Soll die Mitmenschen vor Infizierung via Tröpfchen oder Aerosol Übertragung schützen.

Die derzeit üblichen MNS sind nicht Qualitätsgeprüft.

OP Masken haben ein CE Kennzeichen und verhindern verlässlich das Aerosole oder Tröpfchen übertragen werden.


Achtung MNS sind kein Eigenschutz.


Verwendung :

Zuerst bitte Handhygiene - dann an den Bändern anfassen und aufsetzen. Bei der Abnahme bitte wieder nur an den Bändern berühren und die einmal Maske sofort entsorgen. Gebrauchte nicht in Handtasche oder Taschen aufbewahren. Stoffmasken bitte in eine separate Transporteinheit verpacken und danach bei 60 Grad desinfizieren.

Wichtig Maske nie berühren. Maske max. 3 Stunden anwendbar.

 

Klarsichtvisiere

Können durch die offene Form keinen effektiven Aerosol bzw. Tröpfchenschutz bieten.

Jedoch sind diese derzeit in Österreich erlaubt.

 

Händedesinfektion

Die Hände müssen mit ausreichend Desinfektionsmittel vollständig benetzt sein.

 

Die Hände gehören anschließend für ca. 30 sec. ineinander trocken gerieben.

 

 

Flächendesinfektion

 

Alle Flächen sind in regelmäßigen Abständen mit einem Flächendesinfektionsmittel zu desinfizieren (Tische Türgriffe etc.)

 

Sanitärhygiene

 

Mehrmals während der Veranstaltung ist die WC Anlage zu reinigen und zu desinfizieren. Griffe (wie z.B., Türgriffe, Amaturen etc.) sind stündlich zu desinfizieren - mit einem geeigneten Flächendesinfektionsmittel.

Weiters sind nur Einmalhandtücher erlaubt.
Heißluft Händetrockner sind mit der Begründung der Verteilung der an den Händen befindlichen Viren nicht erlaubt.

 

Räumliche Distanz

Der lichte Abstand von 1 Meter ist überall einzuhalten. ( Körpermitte zu Körpermitte )

Bei Pissoiranlagen muss immer ein Pissoir dazwischen ausgelassen werden.

 

Liste von Desinfektionsmittel findet man hier https://vah-liste.mhp-verlag.de/